Navigation

Fortsetzung der Vortragsreihe Gender Lectures am 14.05.2019

 

Nach längerer Pause startet die Vortragsreihe GENDER LECTURES im Sommersemester 2019 in eine neue Runde.

Am Dienstag, 14.05.2019 um 17:30 Uhr, referiert

Prof. Dr. med. Margarethe Hochleitner
Professorin für Gender Medizin
Medizinische Universität Innsbruck

zum Thema

Gender Medizin – diversitas / Wie viel Evidenz haben wir dafür?

„Der Weg zur individuell passenden und zielgerichteten Diagnose, Prävention und Therapie führt über die Differenzierung. Nur wenn die bisher grobe Unterteilung in bestimmte Personengruppen verfeinert und angepasst wird, kann die Vielfalt der Menschen erfasst werden und damit der Medizin nützen“. (Margarethe Hochleitner)

Zur Person


Margarethe Hochleitner wurde 1984 Fachärztin für Innere Medizin. 1993 habilitierte sich die gebürtige Schwazerin mit wissenschaftlichen Publikationen zu einer neuen Indikation für Schrittmacherimplantation, nämlich die DDD-Schrittmacher bei therapieresistenten, idiopathischen dilatativen Cardiomyopathien. Von 1996 bis 2016 war sie stationsführende Oberärztin an der Innsbrucker Universitätsklinik für Innere Medizin. Seit 2014 ist sie die erste, berufene Professorin für Gender Medizin an der Medizinischen Universität Innsbruck. Ab 2004 übernahm sie die Leitung der Koordinationsstelle für Gleichstellung, Frauenförderung und Geschlechterforschung. Von Oktober 2005 bis Oktober 2009 war sie Vizerektorin für Personal, Personalentwicklung und Gleichstellung an der Medizinischen Universität Innsbruck. Seit August 2008 ist sie Direktorin des Frauengesundheitszentrums an den Universitätskliniken Innsbruck. Hochleitner erhielt 1990 den Österreichischen Kardiologenpreis, 1998 den Jahrespreis der Universität Wien für das Frauen Forum Medizin Österreich und 2002 den Preis „Pioneer of Cardiac Stimulation in the Treatment of Congestive Heart Failure“. 2005 wurde ihr der Gabriele-Possanner-Staatspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Kunst verliehen. Das Europäische Institut für Gleichstellungsfragen (EIGE) ehrte Margarethe Hochleitner 2013 als eine von zwölf „Women Inspiring Europe“.  Am 20. Februar 2017 wurde ihr das Ehrenzeichen des Landes Tirol verliehen.

Veranstaltungsort:

Virologisches Institut: Seminarraum 1.057
Seminarraum 1.057
Schlossgarten 4, 91054 Erlangen

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.
Für eine bessere Planung, bitten wir jedoch um Ihre Anmeldung bis 09.05.2019:
sekretariat-frauenbeauftragte@uk-erlangen.de

 

Die Vortragsreihe Gender Lectures wurde 2010 ins Leben gerufen. Sie richtet sich vorrangig an Studentinnen, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Ärztinnen der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums der FAU Erlangen-Nürnberg. Selbstverständlich sind aber alle Interessierten herzlich willkommen.

Falls Sie eine Kinderbetreuung für die Dauer der Veranstaltung benötigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig vor dem Vortragstermin (mind. 14 Tage Vorlaufzeit) an den Familienservice (Telefon 85-23231, -26980, -26981).

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Hinweise zum Webauftritt