Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Uni Würzburg sucht eine Referentin der Universitätsfrauenbeauftragten

Stellenausschreibung der Uni Würzburg

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg sucht zum 01.08.2017 einen Referenten oder eine Referentin im Büro der Universitätsfrauenbeauftragten. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Grundsätzlich ist die Position teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe TV-L 13.

Ihre Aufgaben:

Die inhaltliche und operative Unterstützung der Universitätsfrauenbeauftragten . Hierzu zählen insbesondere:

• Die Organisation und Umsetzung von Maßnahmen zur Frauenförderung

• Mitarbeit bei der Konzeption und Entwicklung neuer Projekte und Maßnahmen

• Vorbereitung von Sitzungsunterlagen, Protokollerstellung, Berichtslegung

und Ausarbeitung von Infomaterial

• Aufbereitung von statistischem Material

• Veranstaltungsmanagement

• Vorbereitung von bundes- und landespolitischen Aktivitäten

• Mitarbeit in Netzwerken

• Karriereberatung und Beratung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• Unterstützung bei der Haushaltsführung

• Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Konzeption und Gestaltung der Homepage

Ihr Anforderungsprofil:

Sie verfügen über

• ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium

• Kenntnisse universitärer Strukturen und Arbeitsabläufe

• Expertise und Erfahrung auf dem Gebiet der Gleichstellung und Frauenförderung an Hochschulen

• Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagment

• Beratungskompetenz

• Kenntnisse statistischer Methoden

• Fundierte Kenntnisse in Finanzplanung

• Gute juristische Kenntnisse im Zusammenhang mit Gleichstellungsfragen

• Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit

• Eine selbständige Arbeitsweise, Engagement und gute Arbeitsorganisation

• Gute Englischkenntnisse

Der Arbeitsplatz befindet sich an einer traditionsreichen Universität, die seit 2008 als familiengerechte Hochschule zertifiziert ist. Stadt und Region sind geprägt von einer hohen Lebensqualität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die JMU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Wenn Sie die beschriebene Aufgabe als Chance für sich erkennen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.05.2017 per E-Mail in einem PDF-Dokument an unifrauenbeauftragte@uni-wuerzburg.de.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Universität Würzburg, telefonisch unter 0931- 3188055.